• 1 Costa-Rei

  • 2 Costa-Rei-Sandstrand

  • 3 C.Rei-Monte-Nai

  • 4 Costa-Rei-Landschaft-vm-Süd

  • 5 Castededdu1_TerrasseAusblic

  • 6 S.E.IMG_9403_1024x683

  • 7 S.E.IMG_9398_1024x683

  • 8 C.Rei-SonnenaufgangIMG_0388

Willkommen in einem von 86 privaten Ferienhäusern an der Costa Rei

Wenn Sardinien, dann Sardegna GmbH!

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte: Stimmen Sie sich ein mit dem Panorama der Costa Rei bei Bobo’s Strandbar!

Costa Rei –  die Königsküste im Südosten Sardiniens

Die Costa Rei, an der Südostküste Sardiniens gelegen, ist ca. 50 km von Cagliari, der Hauptstadt der Insel entfernt. Türkisblaues, glasklares Wasser ist charakteristisch für diesen Küstenabschnitt, der berühmt ist für den hellen Sand und seine Weitläufigkeit. Mehrere Binnenseen bilden ein Reservat für seltene Vogelarten. Die Costa Rei wird im Süden von den Fels- und Sandbuchten von Sant’Elmo begrenzt und im Norden vom Capo Ferrato, das unter Naturschutz steht und nicht bebaut werden darf. Die landschaftliche Schönheit der Costa Rei hält einem Vergleich mit der berühmten Costa Smeralda durchaus stand. Kleine Buchten wechseln mit langen Sandstränden ab, vor einem hügeligen Hinterland mit immergrüner Macchia und imposanten Granitfelsen.

Wenn Sie entspannten, autofreien Strandurlaub machen möchten, sind Sie an der Costa Rei genau richtig: Die Zeitung holen Sie zu Fuß, Sie kaufen beim Bäcker frisches Brot und schwimmen vor dem Frühstück im Meer. Die weitläufigen Strände bieten Ruhe und Erholung. Für Sportbegeisterte werden Surfbretter und Tauchkurse angeboten sowie Motorboote verliehen. Restaurants und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe. Aber auch wenn man nicht nur am Strand seine Zeit verbringen möchte, gibt es zahlreiche Angebote: Kinderponyreiten in einer der Reitenschulen, Ausflüge in die nähere Umgebung nach Villasimius, zum Capo Ferrato, in das Tal des Flumendosa oder mit dem Schnellboot von Arbatax nach Cala Gonone. Ein Einkaufsbummel in den Boutiquen an der Costa Rei, in Muravera oder in Cagliari. An Sommerabenden ist die Costa Rei quicklebendig. Die Jugendlichen treffen sich auf der Piazzetta, Kinder springen Trampolin, fahren Karussell oder Wasserboot. Sie werden vielleicht in einem Restaurant direkt am Strand sitzen, den Blick auf das Meer genießen und sich mit sardischen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Besuchen Sie die Costa Rei und werden Sie Sardinien-Fan – auf Facebook und im wirklichen Leben! 

PS. Wenn Sie in einer anderen Region Sardiniens Urlaub machen möchten, dann finden Sie weitere Ferienhäuser in ganz Sardinien auf www.kaup-sardinien.de.